Gemeinsam kämpfen – Gemeinsam feiern

18. Oktober 2018,

Die Redaktion der UZ lädt euch herzlich zum 20. UZ-Pressefest ein – dem Fest des Friedens und der Solidarität.

Auf dem UZ-Pressefest werden wir über die Themen debattieren, die auch Woche für Woche die Themen unserer Zeitung sind. Das sind z.B. der Krieg gegen Syrien und die Konfrontation mit Russland und die Rolle Deutschlands; das sind die gewerkschaftlichen Kämpfe für ein besseres Leben, der Kampf um bezahlbaren Wohnraum und für eine Entlastung der Kolleginnen und Kollegen, die im Gesundheitswesen arbeiten.

Aber es wird nicht nur diskutiert auf dem Pressefest.
Auf mehr als 10 Bühnen erwarten euch Konzerte, Lesungen, Theaterstücke.
Auf der Hauptbühne wird am Samstag Abend das große Konzert von Esther Bejarano und Microphone Mafia und Konstantin Wecker stattfinden.

Der Kunst- und Literaturmarkt zeigt – ebenso wie das Bühnenprogramm – Alternativen zum Mainstream.

Wir freuen uns auf euren Besuch bei der Bühne der UZ, wo ihr die Redaktion und die Autorinnen und Autoren der UZ kennenlernen könnt.