Referenten

Dietmar Dath

Dietmar Dath, 1970 geboren, ist Autor und Übersetzer. Er war Chefredakteur der Zeitschrift Spex und von 2001 bis 2007 Feuilletonredakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, seit September 2011 ist er dort Filmkritiker. Dietmar Dath veröffentlichte über fünfzehn Romane, außerdem Bücher und Essays zu wissenschaftlichen, ästhetischen und politischen Themen, darunter die Streitschrift Maschinenwinter (2008) und die BasisBiographie Rosa Luxemburg (2010). 2012 erschien sein gemeinsam mit Barbara Kirchner verfaßtes Theoriewerk Der Implex - Sozialer Fortschritt: Geschichte und Idee. Dietmar Dath ist auch als Dramatiker und Lyriker in Erscheinung getreten.
 


Diskussion
Sa., 2. Juli 2016, 12.30 Uhr | Leninplatz / junge Welt-Zelt

Diskussion
Sa., 2. Juli 2016, 16.00 Uhr | Kunst- und Literaturmarkt (Eishalle)