Künstler

Frederik Vahle

Fredrik Vahle ist einer der bekanntesten Kinderliedermacher in Deutschland. Seit den 1970er Jahren singt er für und mit Kindern und seine Ideen scheinen ihm nie auszugehen. Auch wenn manche mit seinem Namen nichts verbinden wird es kaum einen geben, der noch nie eines seiner Lieder gehört hat. Auf seinen Auftritt freuen sich also mindestens zwei Generationen, die mit Anne Kaffeekanne, dem Spatz, Luzi Lindwurm und dem Katzentanzlied großgeworden sind. Seine Konzerte sind für die kleinen Zuhörer ein besonderes Ereignis, denn hier darf und soll jeder mitmachen: tanzen, klatschen, mitsingen – auf den Stühlen sitzen eigentlich nur die Erwachsenen.

Fredrik Vahle ist einer der Kinder ernst nimmt und den Kontakt zu ihnen sucht. Von Anfang an hatte er auch Lieder in anderen Sprachen in seinem Repertoire. Er war der Erste, der mit den Gastarbeiterkindern, wie sie damals genannt wurden, Lieder in ihrer Muttersprache sang. In den letzten Jahren nehmen Themen wie Bewegung, Entspannung und Wahrnehmung einen immer größeren Raum ein.  Das Kennenlernen anderer Kulturen aber bleibt sein Anliegen und für Rassismus jedweder Art ist in seinen Liedern kein Platz. Das versteht seine Zuhörerschaft sofort, egal wie alt.


Musik
So., 3. Juli 2016, 14.00 Uhr | Kinderfest

Bundeswehroffiziere in die Kindergärten?

Interview mit Frederik Vahle