Spenden

Ja, auch wir brauchen Geld ...

Das 20. UZ-Pressefest in Dortmund steht ganz im Zeichen des Kampfes gegen Krieg und Faschismus. Das größte Fest der politischen Linken in der Bundesrepublik kostet keinen Eintritt und wird ehrenamtlich organisiert. Wir bitten daher zur Unterstützung des Festes um Spenden auf folgendes Konto:

DKP-Parteivorstand
GLS Bank Bochum
IBAN DE63 4306 0967 4002 4875 01
Verwendungszweck: Pressefest 2018

Zur Finanzierung des Festes bieten wir außerdem Soli-Buttons für 5 bzw. 10 Euro an. Diese können bei einer DKP-Gliederung vor Ort erworben werden, oder direkt beim UZ-Shop erworben werden.

Mit dem Verkauf der Solidaritäts-Buttons wird ein wichtiger Beitrag zur Finanzierung des UZ-Pressefestes geleistet.