Konstantin Wecker und Esther Bejarano

Esther Bejarano und Microphone Mafia

Esther Bejarano, deutsch-jüdische Überlebende des Vernichtungslagers Auschwitz, ist nicht weniger als das lebende Gegenmodell zum herrschenden Zeitgeist. Sie war Musikerin im „Mädchenorchester von Auschwitz“ und tritt heute vor allem mit Rap- und Hip Hop-Gruppe „Microphone Mafia“ aus Köln auf. Immer wieder ein beeindruckendes Erlebnis!

Samstag, 8. September 2018, 19.00 Uhr, Hauptbühne


 

Konstantin Wecker

Wo Menschen für Frieden, Antifaschismus und soziale Gerechtigkeit einstehen, ist Konstantin Wecker oft und mit dem Herzen dabei. Als Liedermacher, Schriftsteller, Schauspieler und Komponist gehört Konstantin Wecker zu den vielseitigsten Künstlerpersönlichkeiten im deutschsprachigen Raum. Insgesamt rund 40 LP- und CD-Produktionen dokumentieren die breite Palette seines künstlerischen Schaffens. Für sein politisches Engagement wurde Wecker mit diversen Preisen ausgezeichnet. Wir freuen uns, dass er wieder zu uns kommt!

Samstag, 8. September 2018, 20.00 Uhr, Hauptbühne

 

Download Foto
© UZ / Shari Deymann